Verabschiedung der Helfer der Stiftung Maria-Rast

 

Am 6. Juli fand die offizielle Verabschiedung von Sybille Schwarz und Margot Escher statt. 20 Jahre unterstuetzten die beiden Frauen ehrenamtlich die evangelischen Gottesdienste bei der Stiftung Maria-Rast. Sie brachten die Bewohner von den Zimmern in die Kapelle und zurueck, lasen Fuerbitten, verteilten Oblaten beim Abendmahl und vieles andere. In der Woche besuchten sie Einwohner des Heimes in ihren Zimmern, unterhielten sich mit ihnen oder hoerten einfach zu, womit sie den alten Menschen grosse Freude bereiteten. Sie opferten gerne ihre Zeit. Das Ehrenamt hat in unserem taeglichen Leben eine enorme Bedeutung bekommen. In Deutschland sind 23 Millionen Menschen ehrenamtlich in vielen Bereichen taetig. Auch in unserer Gemeinde. Die Kirchengemeinde schaetzt das Engagement der Ehrenamtlichen hoch. Unsere Gemeinde und Pastor Studer persoenlich bedankten sich herzlich fuer den langjaehrigen Einsatz von Frau Schwarz und Frau Escher und wuenschten beiden alles Gute fuer die Zukunft.

Ella Kirchner



webdesign © 2005 by M.Berndt & purework.de. All rights reserved.
No reproduction of text, images or any other content without prior permission.