"Evangelisch ins Oldenburger Muensterland"

Zum Reformationsjubilaeum: Neues Buch ueber die Evangelische Kirche
in den Kreisen Vechta und Cloppenburg, Kreispfarrer Michael Braun

"Evangelisch ins Oldenburger Muensterland", der Buchtitel deutet es an, das Oldenburger Muensterland ist seit vielen Jahrzehnten Zuzugsregion fuer evangelische Christinnen und Christen. Mehr als 50.000 sind aus ganz unterschiedlichen Herkunftsorten- und -laendern nach Suedolden- burg gekommen. Dementsprechend bunt, unterschiedlich und vielfaeltig wird der evangelische Glaube gelebt.

Am 31. Oktober 2017 feiert die evangelische Kirche das 500. Refor- mationsjubilaeum. Das ist die Gelegenheit ganz aktuell auf die evan- gelische Kirche und das evangelische Glaubensleben im Oldenburger Muensterland zu schauen.

   Michael Braun
   Kreispfarrer im Ev.-luth.
   Kirchenkreis Oldenburger
   Muensterland


Wie hat sich der Glaube entwickelt? Wie ist er heute bei uns?

Das neue Buch "Evangelisch ins Oldenburger Münsterland" erzählt die Glaubensge- schichten  vieler evangelischer Christinnen und Christen  und damit die Geschichte der evangelischen Kirche im Oldenburger Muensterland. Es ist ein buntes, vielschichtiges und lesenswertes Glaubensportrait unserer Region.

Erhaeltlich ab Dezember 2016
ueber den Buchhandel  oder ihre Kirchengemeinde vor Ort.



webdesign © 2005 by M.Berndt & purework.de. All rights reserved.
No reproduction of text, images or any other content without prior permission.